• 1

Für alle, die keine Zeitung zugestellt bekommen:
(Wir danken herzlichst unserem Presse-Peter-Strim =) )

9. Zweier-Staffelbiathlon der Auer Hubertusschützen

Au(pes)-Die Auer Hubertusschützen starten am Samstag, 01. Juni ihren die inzwischen neunte Auflage ihres „Zweier-Staffel-Wettbewerb“. Austragungsort des spannenden Sportereignisses aus Laufrunden und Schießen sind die Asphaltbahnen der Sparte Stockschützen und der angrenzende Trainingsrasen der Fußballer vom ASV Au.
Anmeldung ab 09.00 Uhr mit Probeschießen unter Anleitung sach- und fachkundiger vereinseigener Übungsleiter. Offizieller Start ist 10.00 Uhr.

Teilnehmen kann im Rahmen des Breitensportangebots Jedermann also Vereine, Familien, Firmenzusammenschlüsse, Stammtischvereinigungen aus Au und dem Gemeindebereich Bad Feilnbach mit Interesse am Laufen und Schießen mit Lichtpunktgewehren. Aufgerufen und Willkommen zum Mitmachen sind auch Schützenvereine aus dem Schützengau Rosenheim.
Anmeldung und Start erfolgen in Gruppen zu je zwei Personen. Zum Daumendrücken und Anfeuern der Athleten sind Zuschauer herzlich willkommen.
Da die Lichtpunktgewehre nicht den strengen Regeln des deutschen Waffenrechts unterliegen, ist dieser Biathlon auch bestens geeignet für Kinder ab dem achten Lebensjahr. Der Unkostenbeitrag umfasst 7,50 Euro je Teilnehmer. Bei diesem Staffel-Biathlon gibt es weder Zeitwertung noch Altersklasseneinteilung.

Die Wertung erfolgt im Sinne eines K.O.-Systems.
Gestartet wird in Vierer-Gruppen zu je zwei Personen. 
Die ersten vier Teilnehmer pro Gruppe begeben sich zur ersten Laufrunde mit einer Distanz von etwa 400 Meter um den Sportplatz des ASV Au. Am Schießplatz angelangt, sind im „Stehendanschlag“ so lange gezielte Treffer abzugeben, bis alle fünf Leuchtdioden an der elektronischen Zielerfassung aufleuchten. Daraufhin heißt es „Start frei“ zur zweiten Laufrunde um den Sportplatz mit nochmaligem Schießen bis alle Leuchtdioden auf „Grün“ stehen. Anschließend folgt die Übergabe durch Abklatschen an den Partner, der den gleichen Parcours und Ablauf absolviert. Die Platzierungen „Eins“ und „Zwei“ je Gruppierung kommen in die nächstliegende Siegerrunde und die Reihung „Drei“ und „Vier“ in die sogenannte „Trost-runde“. Am Schluss werden die Ränge Eins bis Vier aus der Sieger- und Trostrunde ermittelt.

Ein Biathlon der von jedem Teilnehmer zu schaffen ist und mit Sicherheit reichlich Spaß beim Sport bietet. Für das leibliche Wohl sorgt der Veranstalter.
Voranmeldungen nimmt ab sofort Sportleiter Bernd Hubel unter bhubel@web.de entgegen.

 

 

 

 

 

Vorstandschaft

  • 1. Vorstand

    1. Vorstand

    Richard Kotz

  • Kassier

    Kassier

    Roland Ruber

  • Jugendleiter

    Jugendleiter

    Julian Fuchs

  • Sportleiter

    Sportleiter

    Bernd Hubel

  • Ehrenvorstand & Revisor

    Ehrenvorstand & Revisor

    Manfred Maierhofer

  • 1

SG Hubertus Au

  • 2. Vorstand

    2. Vorstand

    Bernd Cecil

  • Schriftführerin

    Schriftführerin

    Irene Marx

  • Jugendvertretung

    Jugendvertretung

    Anian Weiß

  • Gerätewart

    Gerätewart

    Siegfried Reisberger

  • 1

Vorstandschaft SG Hubertus Au

  • 1. Vorstand

    1. Vorstand

    Richard Kotz

  • 2.Vorstand

    2.Vorstand

    Bernd Cecil

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • Wir gratulieren unserem Königspaar 2019

    Impler Martin & Zehetmair Christina
    Read More
  • 1